Spruch:

“Am Ende landet das ganze Plastik doch im Meer.”

Typische Reaktion:

“Hä? Was geht ins Meer? Plastik? Glaub ich nicht. Also ich werfe meinen Müll immer in den Mülleimer. Wie soll das denn gehen?”

Plastik verrottet nicht und zersetzt sich in vielen Jahrzehnten oder Jahrhunderten höchstens in immer kleinere Teile. Wir reiben es uns mit der Kosmetik auf und in die Haut und spülen es anschließend ins Wasser. Wir waschen unser High Tec-Fitness Outfit – also die Sportklamotten, die wir zum Sport anziehen – und spülen die kleinsten Stofffetzen in Form von Mikroplastik in den Ausguss. All das machen wir nicht absichtlich. Aber es ist gut, zu wissen, wie das Plastik (und anderer Müll) ins Meer gerät.

Das zeigt die folgende Infografik vom WWF:

Die Datei zeigt eine Infografik mit verschiedenen Arten, wie Müll im Meer landet.
Infografik: Müll im Meer, Copyright: WWF

One Comment

Schreibe einen Kommentar zu Plastic Bertrand Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.