#39 Müll produzieren um Müll zu sammeln.

Müll in Tüten ist bequem und einfach , aber muss das sein?

Bei mir im Haus verwenden fast alle Mülltüten für den Rest- und Verpackungsmüll. Im Gegensatz zu Stuttgart (Gelber Sack) ist das im Landkreis Ludwigsburg aber nicht vorgeschrieben und sogar verboten – wir sammeln in Tonnen.

Der Biomüll der Nachbarn wandert zum Glück lose in die Tonne. Aber ich kenne einige, die den Biomüll in biologisch abbaubaren Tüten sammeln. Diese Tüten sind allerdings umstritten. Abgesehen von den Energiekosten für die Herstellung, zerfallen sie zu langsam und nur unter speziellen Bedingungen, daher werden sie in den meisten Sortieranlagen wieder aussortiert. (Quarks und NDR).

Mülltüten sind Luxus und können oft vermieden werden.

Restmüll/Verpackungsmüll: Sammelt den Müll in Behältnissen die ihr lange benutzen könnt, lauft lieber einmal mehr um ihn zu entsorgen bevor es riecht oder bringt ihn gleich raus, wenn ihr sowieso das Haus verlasst. Putzt die Behälter regelmäßig.

Biomüll: Den Müll lose sammeln und den Behälter mit Zeitungspapier auslegen. Oder direkt auf Zeitung sammeln und sofort wegbringen. Zeitung ist wird besser abgebaut als Biotüten.

Was es auch gibt: Wurmkisten zum Kaufen oder zum Selber bauen. Die könnt ihr als Hocker oder Tisch in Küche oder Wohnzimmer stellen. Sie riechen nicht, ihr habt Haustiere und bekommt beste Erde. (Wurmkiste)

Badezimmer: Im Badezimmer sollten wenigstens Tüten aus recyceltem Plastik verwendet werden.

Unterwegs: Nehmt den Müll wieder mit nach Hause. In Japan gibt es z.B. kaum öffentliche Mülltonnen, jeder nimmt den selbst produzierten Müll wieder mit nach Hause.

Photo by eddie howell on Unsplash

One Comment

  1. Renate Raiolo

    auch in japan nimmt nicht jeder seinen Muell wieder mit nach hause. Man hat ein wirkliches Muellproblem am Fujiyama. Da bleibt alles liegen. Klar, man sollte ihn mitnehmen. auch wenn man am Meer ist oder in den Park zum Picknick geht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.