#2 Wasser in Plastikflaschen.

Plastikflaschen und Wasser? Warum eigentlich? Ja, es ist leichter als Glas und meistens auch günstiger. Aber warum sollte man abgefülltes Wasser in Flaschen überhaupt kaufen? Es gibt keinen Grund!

Und was soll ich dann trinken? Ganz einfach: LEITUNGSWASSER!

Es gibt einige Gründe kein Flaschenwasser zu kaufen und stattdessen Leitungswasser zu trinken:

  • Du vermeidest Müll.
  • Du sparst Geld.
  • Du musst keine schweren Einkäufe nach Hause tragen.
  • Es ist gesünder.
    (Ausgenommen du lebst in einem sehr alten Haus, dass noch Bleirohre hat.)

 

Leitungswasser trinken ganz einfach:
  1. Besorge dir Glaskaraffen für zu Hause.
  2. Für unterwegs oder im Büro kannst du Glas- oder Edelstahlflaschen verwenden. An vielen Orten wird das unterstützt – Alleine in Stuttgart darf man aktuell schon in 55 Läden und Einrichtungen den eigenen Wassertank kostenlos nachfüllen.
  3. Hast du extrem kalkhaltiges Leitungswasser? Dann kannst du mit Wasserfiltern Abhilfe schaffen.
  4. Bist du eher ein Sprudelwasser-Fan? Dann ist ein Wassersprudler die Lösung für dich.
  5. Frage bei Freunden und im Restaurant nach Leitungswasser.

 

Mehr Informationen gibt es hier:

One Comment

Schreibe einen Kommentar zu Tanja Mölck Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.